Archiv

Marktberichte |

FRANKFURT – „Der Wahnsinn des Weltraumtourismus, der von zwei berühmten Milliardären durch Reisen in die Weiten des Weltalls versinnbildlicht wird, sollte nicht von dem Potenzial der Weltraumtechnologie ablenken, einen erheblichen Beitrag zum Streben nach Nachhaltigkeit in der Welt zu leisten“, rät Aegon-Manager Malcom McPartlin.

Marktberichte |

FRANKFURT – Wegen ihrer scheinbar sauberen Geschäftsmodelle mit nur wenig Anlagevermögen werden Technologieunternehmen oft von ESG-Fonds bevorzugt. Anleger sollten jedoch genauer hinschauen und die unethischen und nicht nachhaltigen Praktiken der Branche in Frage stellen, rät Louise Piffaut von Aviva Investors.

Marktberichte |

FRANKFURT – „Alles in allem sprechen mittelfristig die meisten Faktoren für Aktien“, sagt DPAM-Manager Johan Van Geeteruyen. Jeder Rücksetzer solle als Kaufgelegenheit betrachtet werden, so sein Rat. Allerdings müsse die nächste Etappe des wirtschaftlichen Aufschwungs von den Verbrauchern ausgehen.

Marktberichte |

FRANKFURT – Über 1000 Prozent Rendite, mehr als 450 Prozentpunkte Outperformance, das ist die Bilanz des vor 20 Jahre gestarteten deutsche Nebenwerte-Fonds Lupus alpha Smaller German Champions. Manager Björn Glück verrät die Strategie, die hinter diesem Erfolg steckt.

Marktberichte |

FRANFURT – Zahlreiche Technologieunternehmen haben von der Pandemie profitiert, als Menschen rund um den Globus plötzlich gezwungen waren, einen Großteil ihres Lebens in die digitale Welt zu verlegen. Christian Preussner von J.P. Morgan AM ist der Frage nachgegangen, wie die Unternehmen die „Rückkehr zur Normalität“ verarbeiten werden?

Marktberichte |

MÜNCHEN – Für US-Technologieaktien war 2020 ein ausgezeichnetes Jahr, sagt Jonathan Curtis, Manager des Franklin Technology Fund. Die COVID-19-Pandemie habe einen digitalen Transformationstrend beschleunigt, der keinerlei Anzeichen auf Abkühlung erkennen lässt. In einem aktuellen Bericht verrät er, welche Themen er 2021 im Auge behält.

Marktberichte |

FRANKFURT – Die Nachricht über Corona-Mutationen in Großbritannien brachte das Virus zurück an die Börse, mit zum Teil heftigen Kursreaktionen. Doch der Anlagedruck werde die Nachfrage nach Zinspapieren ebenso hoch halten wie die Aktiennachfrage, meint Carsten Mumm, Chefvolkswirt bei der Privatbank Donner & Reuschel.

Neue Anlageideen |

FRANKFURT – Universal-Investment gibt Gas auf dem Weg zum digitalen Fonds: Das Fondshaus hat mit Enlyte eine eigens entwickelte, modular aufgebaute und auf Distributed-Ledger-Technologie basierte Investmentplattform gestartet, so CEO Michael Reinhard, zum Start in die Digital-Assets-Investmentwelt.

Neue Anlageideen |

FRANKFURT – Digital Assets und Kryptowährungen gewinnen bei institutionellen Investoren zunehmend an Attraktivität, sagt Dr. Holger Sepp, Mitglied des Vorstandes von Hauck & Aufhäuser. Daher können ab Januar 2021 Großanleger in einen Kryptofonds aus führenden Kryptoassets investieren.

Interviews |

MÜNCHEN – China hat in kurzer Folge seinen neuen Fünf-Jahresplan, den 15-Jahres-Technologieplan und das asiatische Freihandelsabkommen verabschiedet, was bedeutsame Impulse für die chinesische Wirtschaft bringt, wie Stephen Li Jen, Manager des rund zwei Milliarden Euro schweren Eurizon Fund - Bond Aggregate RMB, im Interview betont.

Marktberichte |

FRANKFURT – Bislang galten Technologieaktien eher als offensive Investments. Doch Home-Office, virtuelle Freizeitgestaltung und Co. bescheren der Tech-Branche Auftrieb – und wandeln deren Charakter, stellt DJE-Manager René Kerkhoff fest. Seiner Ansicht nach sollte das Segment auch in defensiven und substanzstarken Portfolios vertreten sein.

Neue Anlageideen |

FRANKFURT – HANSAINVEST bringt den FYDALE Growth Plus an den Markt, der sich auf wachstumsstarke europäische Small und Mid Caps konzentriert und diese mit Titeln aus dem US-Technologiesektor kombiniert, so FYDALE-Manager Daniel Schirok.

Marktberichte |

FRANKFURT – Die COVID-19-Pandemie hat digitale Strukturveränderungen, die bereits vor der Krise eingeleitet wurden, deutlich verstärkt und vorangetrieben, sagt Christian Preussner von J.P. Morgan AM. Dabei öffne sich die Schere zwischen Gewinnern und Verlieren immer weiter, weshalb er rät, Chancen aktiv zu nutzen.

Marktberichte |

FRANKFURT – Prime Capital ist mit dem Prime Green Energy Infrastructure Fund am Start, mit dem Investoren „ihren wachsenden Appetit auf nachhaltige Investitionen mit attraktiven, risikoadjustierten Renditen“ stillen können, so Dr. Werner Goricki, Vorstand und CIO von Prime Capital.

Marktberichte |

FRANKFURT – Tom Riley, Portfolio Manager von AXA IM, hält den jetzigen Zeitpunkt für günstig, um von den Chancen der Halbleiterindustrie zu profitieren. Eine verbesserte Industriestruktur, mehr Rentabilität und optimistische Wachstumsaussichten seien starke Gründe, sie als attraktive langfristige Investitionsmöglichkeit genauer zu betrachten.

Marktberichte |

FRANKFURT – Universal-Investment hat in Luxemburg eine Plattform aufgesetzt, die institutionellen Anlegern den effizienten Einstieg in alternative Anlagen ermöglicht – inklusive einer Struktur mit Direktoren, Transfer Agent und Company Secretary, wie Projektleiter Andreas Schairer betont.

Neue Anlageideen |

HAMBURG – „Bevor wir in einen Titel investieren, wird nicht nur das Geschäftsmodell auf Chancen und Risiken geprüft, sondern wir müssen es auch komplett verstanden haben“, erklärt Wealthgate-Chef Christian Sammet den Ansatz seines neuen Fonds. Sein Ziel: „Ein Kurspotenzial von mindestens 20 Prozent im Jahr.“

Marktberichte |

ZÜRICH – „Die Lancierung von FundsDLT ist ein wichtiger Schritt in Richtung unseres gemeinsamen Ziels, die Verwendung von Blockchain und digitalen Vermögenswerten in der Finanzbranche zu fördern“, sagt Robert Scharfe, CEO der Luxemburger Börse.

Marktberichte |

BAD HOMBURG – „In Europa drängen vielversprechende Technologieunternehmen mit disruptiven Geschäftsmodellen auf den Markt“, sagt FERI-Manager Carsten Hermann. Hier will FERI Institutionellen den Einstieg ermöglichen und entwickelt FERI derzeit eine Investmentlösung.

Interviews |

FRANKFURT — Internet-Unternehmen spielen nach Ansicht von Jan Beckers eine zunehmend wichtige Rolle am weltweiten Aktienmarkt. Viele dieser Unternehmen werden sich in den nächsten 5 bis 10 Jahren im Wert vervielfachen, was Investoren Chancen für attraktive Renditen eröffnet, so der Gründer von BIT Capital und Referent beim 171. Hedgework weiter. 

Marktberichte |

Bad Homburg – „Die deutsche Wirtschaft kann im Jahr 2020 auf eine Erholung hoffen, die Wachstumsdynamik bleibt aber sehr moderat“, fasst Axel Angermann, Chef-Volkswirt von FERI, das Ergebnis der Konjunkturprognose für das neue Jahr unter Branchengesichtspunkten zusammen.

Marktberichte |

FRANKFURT — „Die Overlay-Strategien von Catana Capital konnten seit Marktstart in kurzer Zeit mehr als überzeugen“, freut sich Bastian Lechner, Gründer und CEO von Catana Capital. Die Assets under Management sind damit auf über 100 Millionen EUR angestiegen.

Interviews |

FRANKFURT — Insbesondere in den USA investieren namhafte Family Offices sowie auch Endowment-Funds wie die Yale-Stiftung bereits in Digital Assets. Anlässlich des 167. Hedgeworks haben Dr. Philipp Cottier und Claus Hilpold von der L1 Digital AG das Thema aufgegriffen, um das gegenwärtig verfügbare Digital Asset Universum näher zu beleuchten.

Marktberichte |

FRANKFURT — „Der europäische Technologiesektor hat zwar noch keine Konkurrenz zu den großen verbraucherorientierten US-Plattformunternehmen hervorgebracht“, sagt Florian Uleer von Columbia Threadneedle, doch es wäre falsch zu sagen, dass Europa im Technologiesektor keine Erfolgsgeschichten aufweisen könne.

Neue Anlageideen |

BAD HOMBURG — Technologien wie Künstliche Intelligenz, das Internet of Things oder 5G-Netze werden nach Einschätzung von Feri Wirtschaft und Gesellschaft stark verändern. Deshalb legt Feri den „FS Exponential Technologies“ Fonds auf, der in die Kerntechnologie 5G sowie angrenzende Technologiefelder, u.a. Robotics oder Cybersecurity, investiert.

Marktberichte |

PULLACH — In den Jahren 2016 und 2017 wurden rund 70 Prozent aller Unternehmen in Deutschland über das Internet angegriffen, wobei die Hälfte dieser Angriffe erfolgreich war und zum Teil zu erheblichen Ausfällen führte, erklärt René Kerkhoff von der DJE Kapital AG. Das macht deutlich, weshalb die Nachfrage nach Cyber-Security-Lösungen zunimmt.

Neue Anlageideen |

FRANKFURT — Mit dem AXA WF Framlington FinTech hat Axa Investment Managers einen globalen Fintech-Fonds aufgelegt, der weltweit in 40 bis 60 Unternehmen investieren soll. Bei der Titelauswahl hat Axa IM drei Schlüsselthemen entlang der Fintech-Wertschöpfungskette identifiziert: die bargeldlose Gesellschaft, Innovationsführer sowie Technologie-Enabler.

Marktberichte |

FRANKFURT — Die Digitalisierung in der Finanzbranche nimmt zu – und öffnet Kriminellen die Tore. Knapp zweimal pro Woche werden Geldinstitute von Hackern angegriffen. Schäden gehen meist in die Millionen. Abhilfe schaffen umfangreiche Sicherheitsmaßnahmen und im Ernstfall eine Taskforce mit Notfallplan. Von Ronny Kohl

Marktberichte |

FRANKFURT — Die DWS hat sich mit 15% am Fintech Neo Technologies beteiligt. Das Unternehmen betreibt eine Plattform, über die Finanzinstitute digitale Asset-Management-Lösungen für Endkunden im Nahen Osten anbieten können. Dazu gehören Front-, Middle- und Back-Office-Funktionen, die an Sprache und regulatorische Anforderungen angepasst werden.

Marktberichte |

BAD HOMBURG — Steigende Zinsen sind besonders für Tech-Werte gefährlich, glaubt Eduard Baitinger von Feri. Ein Großteil der Cash-flows dieser Firmen werde erst nach vielen Jahren erwartet. Angesichts steigender Zinsen müssten künftige Gewinne aber mit höheren Sätzen abdiskontiert werden. Dies führe zu einer Neubewertung und starken Kursabschlägen.

Neue Anlageideen |

Universal-Investment hat gemeinsam mit Stefan Waldhauser und Baki Irmak den Digital Leaders Fund gestartet, der in Unternehmen investieren soll, „die für das digitale Zeitalter bestens positioniert sind“, so Waldhauser.

Neue Anlageideen |

„Die Revolution in der Finanztechnologie schafft neue Anlagemöglichkeiten“, sagt Robeco-Manager Patrick Lemmens. Er ist mit dem Robeco Global FinTech Equities am Start, der in Unternehmen investiert, die von der wachsenden Digi­talisierung im Finanzsektor profitieren sollen.