Archiv

Marktberichte |

FRANKFURT – Nachhaltig investierende Fonds erleben einen Boom. Nach Zahlen des deutschen Fondsverbands BVI haben sie soeben die Volumenmarke von 100 Milliarden Euro geknackt. Laut BVI-Chef Thomas Richter wird der Trend weitergehen, gleichwohl warnt er vor Greenwashing und übereilter Regulatorik.

Marktberichte |

BAD HOMBURG – Mit der zunehmenden Nachhaltigkeits-Regulierung eröffnen sich künftig neue Spielfelder für die Branche, betont FERI-Manager Marcus Storr. Das sei eines der zentralen Ergebnisse des 9. FERI Hedgefonds Investmenttags, der in diesem Jahr erstmals als Online-Konferenz stattgefunden hat.

Neue Anlageideen |

FRANKFURT – Nach den Niederlanden und Schweden ist Deutschland das dritte Land mit AAA-Rating, das eine grüne Staatsanleihe emittiert hat – und zwar in Form einer „grünen Zwillingsanleihe“. Für NNIP-Manager Bram Bos ein wichtiger Meilenstein für den Green-Bond-Markt.

Interviews |

FRANKFURT — Income-Fonds bieten meist eine erhöhte Sicherheit in Schwächephasen. Nicht so in der Corona-Krise – viele Unternehmen werden ihre Dividenden kürzen oder streichen. Income-Fondsmanager Mark Peden bleibt trotzdem zuversichtlich und will seinen Anlegern auch in diesem Jahr hohe Ausschüttungen liefern.

Marktberichte |

FRANKFURT – Hedgefonds sind unter Investoren gefragt, die in Zeiten niedriger Zinsen nach renditestarken Alternativen suchen, sagt FERI-Experte Marcus Storr. Die Nachfrage könnte durch die gesetzlich geforderte stärkere Beachtung von ESG-Faktoren deutlich steigen, so Storr, die letztlich wie eine neue Renditequelle für Hedgefonds wirke.

Marktberichte |

FRANKFURT – Storebrand Asset Management hat seine neue, weitreichende Klimapolitik veröffentlicht, die dazu beitragen soll, dass Klimaschutzmaßnahmen intensiviert und der grüne Wandel beschleunigt wird. CEO Jan Erik Saugestad erklärt, wie sein Haus künftig zu investieren beabsichtigt, um dem Klimawandel entgegenzuwirken.

Marktberichte |

FRANKFURT — Für Hans Stegeman, Chief Investment Strategist bei Triodos Investment Management ist das Wiederaufbauprogramm „Next Generation EU“ in erster Linie ein Garant für mehr Schulden bei begrenzter Nachhaltigkeit. Für ihn bietet es keine Aussicht auf eine stabilere EU. Zudem sei das Programm viel zu klein um großen Einfluss zu entfalten.

Marktberichte |

FRANKFURT – Im aktuellen Report „Global Sustainable Fund Flows“ untersucht Morningstar die Fondsströme von 3432 globalen offenen ESG-Fonds und börsengehandelten Fonds im zweiten Quartal. Demnach wurden im zweiten Quartal 2020 netto 71,1 Milliarden US-Dollar in nachhaltige Fonds investiert.

Interviews |

FRANKFURT – Für J. Safra Sarasin ist Nachhaltigkeit ein zentraler Erfolgsfaktor, der seit 30 Jahren Anwendung findet, 
sagt Jan Poser, Sarasins Head Sustainability. In ihrem Asset-Management setzt die Schweizer Bank „alle Instrumente der nachhaltigen Kapitalanlage“ ein, um die hoch gesteckten Investmentziele zu erreichen.

Marktberichte |

Frankfurt – Metzler Asset Management nutzt als erster deutscher Asset-Manager ein innovatives Klimarisikomodell des ESG- und Klimadatenspezialisten MSCI, um den Beitrag von Spezial- und Publikumsfonds zur Erderwärmung zu messen, wie Dr. Rainer Matthes, CIO der Metzler Asset Management GmbH, berichtet.

Interviews |

FRANKFURT – Während der Corona-Krise ist die Emissionstätigkeit bei Green Bonds nahezu zum Erliegen gekommen. Das ändert aber nichts an deren Attraktivität, wie Eurizon-Manager Matteo Merlin betont. Neue Emissionen bestätigen dies. Nicht zuletzt, um die Folgen von COVID-19 zu beseitigen, werde die Relevanz grüner Anleihen weiter zunehmen.

Marktberichte |

FRANKFURT – Nach Ansicht von Simon Lambert von Aegon Asset Management haben ESG-Faktoren ihre potenziellen Auswirkungen auf die globale Wirtschaftslage unter Beweis gestellt. Sein Haus hat die wichtigsten ESG-Megatrends identifiziert, die die Portfolios der Anleger am stärksten beeinflussen werden.

Neue Anlageideen |

FRANKFURT — BNP Paribas AM ist mit dem Environmental Absolute Return Thematic Fund am Start. Der Themenfonds investiert in Unternehmen, die sich den Problemen einer wachsenden Weltbevölkerung und der steigenden Nachfrage nach Energie, Nahrung und Wasser widmen. Geleitet wird der Fonds von Edward Lees und Ulrik Fugmann.

Neue Anlageideen |

FRANKFURT – „Um Umweltprobleme bewältigen und den Wandel in Richtung einer nachhaltigeren Welt vorantreiben zu können, muss Kapital in wirkungsvolle Lösungen fließen“, sagt Credit-Suisse-Manager Sven Simonis. Sein Haus ist mit dem Environmental Impact Equity Fund am Start, um solche Lösungen mit attraktiven Renditen zu verbinden.

Marktberichte |

FRANKFURT – „Die intensive Nachhaltigkeitsdebatte hat Spuren in den Portfolios institutioneller Investoren hinterlassen“, sagt zitiert Union-Investment-Vorstand Alexander Schindler aus einer aktuell durchgeführten Nachhaltigkeitsstudie: „Nur wenige Großanleger verzichten heute noch auf ESG-Anlagestrategien.“

Marktberichte |

BAD HOMBURG – „Nachhaltige Investments haben in der Corona-Krise deutlich besser abgeschnitten als konventionelle Geldanlagen und dazu beigetragen, die Volatilität in den Portfolien institutioneller Investoren abzufedern“, erklärt FERI-Manager Marcus Burkert.

Neue Anlageideen |

FRANKFURT – Fidelity International hat den Sustainable Reduced Carbon Bond Fund aufgelegt, der in Firmen investiert, die eine nachhaltigere Geschäftspolitik einschlagen wollen, um diese zu fördern und von der positiven Entwicklung zu profitieren, wie Fondsmanager Kris Atkinson erklärt.

Marktberichte |

FRANKFURT – „Die Nachfrage nach grünen Anleihen ist trotz Corona-Krise ungebrochen“, sagt Johann Plé, Portfoliomanager bei AXA IM. Mit einem Emissionsvolumen von fast 50 Milliarden Euro seit Jahresbeginn knüpfe der Markt für grüne Anleihen nahtlos an das Rekordjahr von 2019 an.

Marktberichte |

FRANKFURT – BlackRock macht Nachhaltigkeit mit einer Reihe von Maßnahmen zu seinem neuen Investmentstandard, erklärt BlackRock-Manager Dirk Schmitz. Damit integriert der Vermögensverwalter Nachhaltigkeit umfassend in den Investmentprozess.

Marktberichte |

FRANKFURT – „Die Erkenntnis, dass Unternehmen, die besonders gut in den Kriterien Umwelt, Soziales und Governance (ESG) bewertet werden, auch an der Börse outperformen, hat sich auch im vergangenen Jahr bestätigt“, schreibt Sonia Fasolo, SRI-Leiterin bei LFDE, in ihrem aktuellen Ausblick.

Neue Anlageideen |

HAMBURG – „Unser Ziel ist es, einen der konsequentesten und strengsten Nachhaltigkeitsfonds am Markt anzubieten“, sagt Vermögensverwalter Stefan Eberhardt. Dazu hat er gemeinsam mit HANSAINVEST den ECie Fair Future Fund an den Start gebracht.

Neue Anlageideen |

FRANKFURT – BlackRock hat mit dem BGF ESG Fixed Income Global Opportunities Fund seinen ersten globalen ESG-Anleihenfonds mit flexibler Total-Return-Strategie aufgelegt. „Damit setzt BlackRock seine Selbstverpflichtung weiter um, Nachhaltigkeit zum eigenen Anlagestandard zu machen“, erklärt Fondsmanager Rick Rieder.

Interviews |

FRANKFURT – Im Oktober 2018 aufgelegt, kommt der B.A.U.M. Fair Future Fonds auf eine beachtliche Erfolgsbilanz. Aufgrund der guten Performance in 2019 konnten aus der Performance Fee 100.000 Euro für weltweite soziale Kinderprojekte gespendet werden. Initiator Prof. Dr. Maximilian Gege erklärt das Konzept.

Marktberichte |

BAD HOMBURG – „Das Thema Nachhaltigkeit ist gekommen, um zu bleiben“, betont FERI-Manager Marcus Burkert. „Es wird sich weiterentwickeln und auf Kapitalanlage, Produktentwicklung und Marketing ausstrahlen.“ Das betreffe das Risikomanagement von Kapitalanlagen ebenso wie die Arbeit der Aktuare.

Marktberichte |

LONDON – Die jüngste Krise könnte die Geschwindigkeit des Wandels beschleunigen und die Märkte für veraltete, nicht nachhaltige Produkte und Dienstleistungen kleiner werden lassen, sagt Geir Lode von Federated Hermes. „ESG-Investments sind für dieses spezielle Szenario gut positioniert.“

Personalien |

HAMBURG  – Die unabhängige Research- und Beratungsgesellschaft Green Growth Futura will ihre Außendarstellung optimieren, um unter der Federführung von Dr. Baris Calisan den Informationsbedürfnissen von Investoren, Kunden, Partner, Medien und der Öffentlichkeit gerecht zu werden.

Marktberichte |

FRANKFURT – Der vermeintliche Nachteil von alternativen Anlagen in Form einer geringeren Liquidität habe sich in der Corona-Krise ausgezahlt, so Anton Pil von J.P. Morgan AM, weil dies für weniger Volatilität gesorgt habe. Insbesondere Infrastrukturanlagen hätten u.a. dank regelmäßigen Cashflows für Portfolio-Resilienz gesorgt.

Marktberichte |

FRANKFURT – Die Verbreitung des Corona-Virus und deren Folgen werden nach Ansicht von Larry Fink, CEO und Chairman von BlackRock, Wirtschaft und Gesellschaft grundlegend und langfristig prägen. Er rät zu mehr Nachhaltigkeit, was sich in der Krise bereits bewährt hätte.

Marktberichte |

FRANKFURT – Einer Studie von Aberdeen Standard Investments (ASI) zufolge nimmt das ESG-Engagement von Private-Equity-Gesellschaften zu. Die Erhebung zeige in Europa ein anhaltend starkes und im asiatisch-pazifischen Raum ein zunehmendes Engagement, so Aberdeen-Manager Merrick McKay.

Marktberichte |

HAMBURG – Der konsequent nachhaltige B.A.U.M. Fair Future Fonds konnte im abgelaufenen Jahr „eine außerordentlich gute Rendite erzielen“, so Fondsberater Prof. Dr. Maximilian Gege. Ein Teil der damit erlösten Performance Fee geht nun als Spende an Kinderprojekte in der ganzen Welt.

Neue Anlageideen |

FRANKFURT – Storebrand AM als Norwegens größter privater Vermögensverwalter tut sich insbesondere mit nachhaltigen Anlagestrategien hervor, wie CEO Jan Erik Saugestad betont. Jetzt startet Storebrand in Deutschland mit drei ESG-Aktienfonds.

Interviews |

FRANKFURT — EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen will die EU bis 2050 zum ersten klimaneutralen Kontinent entwickeln. Dabei soll die Finanzwirtschaft eine zentrale Rolle spielen. Was konkret auf die Fondsbranche bezüglich Lenkung der Kapitalströme oder Offenlegungspflichten für Asset Manager zukommt, erläutert Dr. Magdalena Kuper im Interview.

Neue Anlageideen |

FRANKFURT – Goldman Sachs AM ist mit dem Global Environmental Impact Equity Portfolio am Start, das in Firmen investiert, „die die ökologische Nachhaltigkeit fördern und gut positioniert sind, um von der langfristigen Nachfrage in diesem Bereich dauerhaft zu profitieren“, sagt GSAM-Manager Luke Barrs.

Marktberichte |

FRANKFURT — Das Jahr 2020 wird zum “Point of no Return” in Sachen Nachhaltigkeit – lautet das Ergebnis der jährlichen Umfrage von Fidelity International unter den eigenen Analysten. Demnach entdecken Unternehmen zunehmend, dass es sich auch wirtschaftlich lohnt, wenn sie ESG berücksichtigten, so Jenn-Hui Tan von Fidelity.

Marktberichte |

BERLIN — „In der Hedgefonds-Branche sind ESG-Kriterien nicht mehr nur ‚nice to have‘, sondern ein absolutes ‚must‘ geworden“, sagt Hans Volkert Volckens, Head of Asset Management bei der KPMG AG. Dies belegt eine aktuelle Umfrage seines Hauses ebenso wie den Mangel an verlässlichen Daten und Richtlinien.

Marktberichte |

PULLACH – „Grünes Investieren ist ein globaler Megatrend, der in seiner Bedeutung noch weiter zunehmen wird“, betont DJE-Manager Richard Schmidt. Dabei stecke für jeden Anleger in der Geldanlage ein enormer grüner Hebel, um beispielsweise dem Klimawandel entgegenzuwirken.

Neue Anlageideen |

Frankfurt – ODDO BHF Asset Management präsentiert den ODDO BHF Green Bond Fonds, „um die nachhaltige Anpassung von Wirtschaft und Gesellschaft an den Klimawandel zu unterstützen“. Der Green Bond Fonds ist aus dem neustrukturierten ODDO BHF Accu Zins hervorgegangen.

Marktberichte |

FRANKFURT — Der Klimawandel ist die größte Herausforderung unserer Zeit, das Thema Nachhaltigkeit
beschäftigt die Medien und zunehmend auch die Politik. Auch Investoren und Asset-Manager 
wollen sich engagieren. Doch das ist leichter gesagt, als in der Praxis umgesetzt.

Marktberichte |

FRANKFURT — Machen wir nicht lange rum. ESG-Themen sind die neue große Welle. Auf über 30 Billionen Dollar beläuft sich weltweit das Vermögen, das inzwischen nach ESG-Kriterien angelegt ist. Das schreibt die US-Fondsgesellschaft State Street Global Advisors (SSGA) in ihrer neuesten Studie.

Neue Anlageideen |

FRANKFURT — „Wir sehen im Bereich der werte-orientierten Kapitalanlage wachsende Nachfrage“, sagt Beatrix Anton-Grönemeyer, Chief Sustainability Officer von AllianzGI. Jetzt ist die AGI mit drei neuen Allianz Best Styles SRI-Fonds am Start – Global, Europa und Emerging Markets –, um dieses Segment den Anlegern „breiter zugänglich zu machen“.

Fachartikel |

FRANKFURT — Environmental, Social and Governance – ESG sind Begriffe, welche nicht erst seit der Konsultation des Entwurfs des Merkblatts der BaFin zum Umgang mit Nachhaltigkeitsrisiken, Aufmerksamkeit unter den unterschiedlichen Akteuren im Finanzsektor erfahren haben. Eine Einschätzung von Dr. Harald Glander und Daniel Lühmann.

Marktberichte |

ULM — „Wie bei Stiftungen steht auch bei uns verantwortliches Handeln im Fokus“, sagt Heribert Danner, Geschäftsführer der W & S Portfoliomanagement. Entsprechend kombiniere der „Werte & Sicherheit – Nachhaltiger Stiftungsfonds“ die Bedürfnisse von Stiftungen nach auskömmlichen Erträgen mit den 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung.

Marktberichte |

LONDON — Die starke institutionelle Nachfrage nach Real Assets erklärt Mark Versey, CIO bei Avia Investors Real Assets, einerseits durch die verlässlichen Renditen, die durch Illiquiditätsprämien gestützt werden, und andererseits durch die zunehmende Bedeutung von ESG-Kriterien auch in dieser Anlageklasse.

Neue Anlageideen |

FRANKFURT — „Die Bedeutung von Schwellenländer-Aktienmärkten für die Asset Allocation wird unserer Überzeugung nach weiter steigen“, sagt Michael Mohr, Head of ETF Product Development bei der DWS. Sein Haus ist mit dem Xtrackers ESG MSCI Emerging Markets UCITS ETF neu am Markt.

Neue Anlageideen |

FRANKFURT — „Wir sind fest davon überzeugt, dass sich die Integration von Nachhaltigkeit in die Kapitalanlage in absehbarer Zeit als Marktstandard etablieren wird“, sagt Rainer Matthes, CIO im Metzler AM. Da aber jeder Kunde ein anderes Nachhaltigkeitsprofil habe, hat Metzler QbrickS entwickelt, das sich flexibel an dieses Profil anpassen lasse.

Marktberichte |

BAD HOMBURG — „Nachhaltigkeit ist der wichtigste ökonomische Imperativ für unsere Branche“, sagt Feri-Managerin Antje Biber. Sie hält umwelt- und gesellschaftsbezogene Risiken für unverzichtbare Elemente jeder langfristigen Anlagestrategie und will daher künftig in sämtlichen Geschäftsfeldern spezifische Nachhaltigkeitskonzepte implementieren.

Marktberichte |

FRANKFURT — Eine aktuelle Umfrage von NN IP unter professionellen Investoren kam zu dem Schluss, dass zwar 49% der Befragten ein Konzept zur verantwortungsbewussten Anlage in Aktien besitzen, aber nur 26% eines für Anleihen, erklärt NN IP-Managerin Edith Siermann. Zwei von drei Investoren haben zudem Bedenken, Opfer von Greenwashing zu werden.

Neue Anlageideen |

FRANKFURT — „Nachhaltigkeit hat sich in den vergangenen Jahren zu einem der wichtigsten gesellschaftlichen Trends entwickelt“, ist aus dem Hause Deka zu vernehmen. Um diesem Trend zu begegnen, geht nun der quantitativ gemanagte Deka Portfolio Nachhaltigkeit Globale Aktien an den Start.

Marktberichte |

FRANKFURT — „ESG-Investoren müssen keine Kompromisse hinsichtlich der Performance ihres Portfolios eingehen“, ist das Fazit eines Research-Papers von Hause Lyxor AM. „Eine Strategie mit Positiv-Screenings auf Basis von ESG-Scores kann das ESG-Profil sowohl bei passiven als auch bei aktiven Portfolios erhöhen“, so Lyxor-Manager François Millet.

Neue Anlageideen |

FRANKFURT — „Der neue Allianz Impact Investment Fund bietet institutionellen Anlegern die Möglichkeit, in Projekte zu investieren, die neben finanziellen Erträgen messbare ökologische und/oder soziale Auswirkungen haben“, erklärt Martin Ewald, Lead Portfolio Manager Impact Investments.

Neue Anlageideen |

FRANKFURT — „Aufgrund der gestiegenen Volatilität ist es wichtiger denn je, dass Anleger flexible Strategien nutzen“, sagt Christoph Bergweiler von J.P. Morgan AM. Mit dem JPMorgan Global Macro Sustainable Fund schafft sein Haus einen weiteren Baustein, der die bewährte Makro-Strategie mit erweiterten ESG-Kriterien vereint.

Neue Anlageideen |

FRANKFURT — Fidelity hat eine Nachhaltigkeitsfonds-Familie aus drei Aktien- und zwei Rentenfonds aufgelegt, die allesamt eine ESG-Strategie verfolgen und sich dabei auf drei Säulen – aktives Engagement, Ausschlusskriterien und eigenes Research – stützen, wie Fidelity-Manager Jenn-Hui Tan erklärt.

Marktberichte |

BAD HOMBURG — Beim nachhaltigen Investieren sei der ESG-Ansatz allein unzureichend, so Heinz-Werner Rapp von der Feri Gruppe. Sein Haus bevorzugt die Sustainable Development Goals der Vereinten Nationen, da dadurch in Unternehmen investiert wird, die nachhaltig und zukunftsorientiert wirtschaften, statt nur "schlechte" Unternehmen auszuschließen.

Neue Anlageideen |

FRANKFURT — „Werte & Sicherheit – Nachhaltiger Stiftungsfonds“ ist ein neuer Fonds, den die W & S Portfoliomanagement gemeinsam mit Hansainvest aufgelegt hat – insbesondere für Stiftungen, aber auch für Anleger, die nach den Anforderungen von Stiftungen investieren wollen, wie W & S-Geschäftsführer Heribert Danner erklärt.

Marktberichte |

FRANKFURT — „Das Bewusstsein für Socially Responsible Investment (SRI) bei europäischen Anlegern steigt weiter an, ebenso wie die Bereitschaft, Geld nachhaltig anzulegen“, zitiert Ingo Ahrens, Head of Germany bei BNP Paribas AM, aus einer aktuellen Studie seines Hauses. „Doch das tatsächliche Anlagevolumen in nachhaltigen Fonds ist noch sehr gering.“

Marktberichte |

FRANKFURT — „72 Prozent der institutionellen Investoren in Deutschland berücksichtigen Nachhaltigkeitskriterien bei der Kapitalanlage“, zitiert Alexander Schindler, Union Investment, aus einer aktuellen Nachhaltigkeitsstudie. Ein neuer Rekord. Dabei sei die Regulierung der entscheidende Impuls, sich mit nachhaltigen Investments zu beschäftigen

Marktberichte |

FRANKFURT — Die Nettozuflüsse am europäischen Markt für Exchange-Traded-Funds (ETF) haben sich im Mai 2019 halbiert. „Auslöser waren vor allem deutlich geringere Zuflüsse für Anleihen-ETFs“, stellt Marlène Hassine Konqui von Lyxor ETFs fest. Die Gewinner des Monats waren ESG-ETFs.

Marktberichte |

FRANKFURT — Die Fridays-for-Future-Demos, die Debatte um verfehlten Klimaschutz vor der Europawahl, die wirtschaftlichen Folgen der Erderwärmung – unser Referent hatte beim 165. Hedgework ein hochaktuelles Thema gewählt. Denn egal, welche Meinung man zu diesem Thema vertritt, es ist sehr wahrscheinlich, dass der Ausstoß von Kohlendioxid früher oder später einen Preis bekommen wird. In irgendeiner Form.

Interviews |

FRANKFURT — Beim Vortrag zum 165. Hedgework widmete sich Ulf Füllgraf,Geschäftsführer bei Alpha Centauri, der Verbindung von ESG und Faktorinvesting sowie den Chancen und Risiken für Investoren. Auf der Grundlage von ISS Climate Solutions-Daten, FIS-Risikomodellen und eigenem Research hat Alpha Centauri eine Reihe von Aktienstrategien entwickelt.

Marktberichte |

ZÜRICH — Dass sich ein starker Fokus auf Nachhaltigkeit beim Aktieninvestment auszahlt, gilt schon länger als erwiesen. Doch nicht nur beim Investieren in Aktien, auch bei Wandelanleihen ist die stärkere Risikofokussierung nachhaltiger Investments ein Renditetreiber, so die Experten von Fisch Asset Management. Einem kleineren Selektionsuniversum zum Trotz.

Neue Anlageideen |

FRANKFURT — „Für viele Anleger hat das Thema verantwortungsvolle Kapitalanlage einen hohen Stellenwert“, sagt Hamish Chamberlayne, Head of SRI bei Janus Henderson Investors. Daher hat sein Haus aktuell den Horizon Global Sustainable Equity Fund aufgelegt, der in gleich vier Megatrends investiert.

Marktberichte |

FRANKFURT — Der Bundesverband Alternative Investments (BAI) hat zu seinem jährlichen Congress geladen und 573 Teilnehmer, darunter 86 Investoren, markierten einen neuen Rekord. Thema Nummer 1 war der Einzug von ESG in die Alternative Investmentwelt, wie Uwe Lill, Hedgework-Gründer und Managing Partner der GFD Finanzkommunikation, berichtet.

Marktberichte |

FRANKFURT — „Take the Initiative“ lautet das Motto der diesjährigen „Green Week“ der Europäischen Union. Matt Christensen, Global Head of Responsible Investment bei AXA Investment Managers, betont, dass auch Investoren etwa mittels „Impact Investing“ über verschiedene Anlageklassen hinweg Verantwortung übernehmen können.

Neue Anlageideen |

FRANKFURT — Franklin Templeton hat den Franklin Liberty Euro Green Bond UCITS ETF an den Markt gebracht, der mindestens 70 % seines Nettovermögens in Anleihen investieren wird, die als „grün“ deklariert sind, während der Rest aus Anleihen besteht, die klimaschonende Projekte finanzieren, aber keine offizielle Zertifizierung aufweisen.

Neue Anlageideen |

FRANKFURT — BNY Mellon IM hat den BNY Mellon Sustainable Global Dynamic Bond Fund aufgelegt. Gemanagt wird er von der Tochter Newton IM. Das Portfolio soll aus Anleihen bestehen, die die Nachhaltigkeitskriterien von Newton IM erfüllen. Auf Sicht von fünf Jahren soll eine Rendite von zwei Prozentpunkten p.a. über dem Geldmarkt erwirtschaftet werden.

Neue Anlageideen |

FRANKFURT — Allianz Global Investors (AGI) hat den Fonds Allianz Climate Transition aufgelegt. Managerin Christine Clet-Messadi kombiniert bei der Aktienauswahl fundamentales und ESG-Research mit einer Klimawirkungs-Analyse. Ergebnis soll ein Portfolio sein, das Risiken durch den Klimawandel vermeidet und zur Finanzierung der Klimawende beiträgt.

Neue Anlageideen |

FRANKFURT — J.P. Morgan Asset Management hat vier aktiv gemanagte ETFs aufgelegt. Drei der Produkte investieren in Unternehmensanleihen, die TER liegt bei jeweils 19 Basispunkten. Anlageschwerpunkt des vierten Fonds sind Schwellenländer-Aktien, wobei ESG-Kriterien im Investmentprozess berücksichtigt werden. Die TER liegt hier bei 30 Basispunkten.

Marktberichte |

FRANKFURT — Am 7. Februar 2019 startet IPE Institutional Investment in Hamburg mit einer neuen Reihe der bewährten Frühstücksseminare. Im Fokus steht das Thema „Nachhaltige Anlagen“, wobei sich die Referenten insbesondere mit Impact Investing einerseits und den UN SDGs in institutionellen Anlagestrategien andererseits befassen.

Marktberichte |

BONN — Der BAI unterstützt grundsätzlich die Sustainable Finance Initiative der EU. Allerdings müsse ein ESG-Hype vermieden werden, der zudem durch eine „bürokratische EU-Taxonomie“ überlagert werde, forderte Geschäftsführer Frank Dornseifer. Gerade institutionelle Anleger seien beim nachhaltigen Investieren schon deutlich weiter als angenommen.

Neue Anlageideen |

FRANKFURT — Mit dem DWS Invest SDG Global Equities hat die DWS einen Fonds aufgelegt, der seine Mittel gemäß den Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen, den Sustainable Development Goals (SDG), investiert. Manager Paul Buchwitz verfolgt einen Bottom-up Ansatz und greift bei der Auswahl der Unternehmen auf die hauseigene ESG-Engine zurück.

Neue Anlageideen |

FRANKFURT — Mit der Auflegung des Goldman Sachs Emerging Markets Equity ESG Portfolios, erweitert Goldman Sachs Asset Management (GSAM) seine Produktpalette. Der Fonds ermöglicht es Investoren in Schwellenländer-Unternehmen zu investieren die über besondere Stärken in den Bereichen Umwelt, Soziales und Governance (ESG) verfügen.

Neue Anlageideen |

FRANKFURT — Die drei neuen Aktien-ETFs von J.P. Morgan AM sind keine rein passiven Investments. Vielmehr gewichtet das Management einzelne Aktien über und unter oder schließt sie aus. Im Fokus stehen ESG-Kriterien, aber auch das hauseigene Research nimmt Einfluss auf Auswahl und Gewichtung. Ziel ist es, so die Index-Performance zu übertreffen.

Neue Anlageideen |

LONDON — Janus Henderson darf den Global Sustainable Equity Fund jetzt auch in Deutschland vertreiben. In einem dreistufigen Verfahren wählt Fondsmanager Hamish Chamberlayne Aktien von 50 bis 70 Unternehmen aus, die einen positiven Beitrag zu den Trends Klimawandel, Ressourcenknappheit, Bevölkerungswachstum und demographischer Wandel leisten. 

Neue Anlageideen |

BERLIN — Capitulum legt bei Universal einen neuen Anleihefonds auf. Das von Lutz Röhmeyer verwaltete Portfolio soll 70 Währungen und mehrere hundert Anleihen enthalten. Der Fokus liegt auf supranationalen Emittenten. Bei der Selektion filtert Röhmeyer nach ökologischen und sozialen Aspekten. Als Ablaufrendite werden über acht Prozent genannt.

Marktberichte |

FRANKFURT — BNP Paribas erwartet bei Green Bonds für Ende 2018 ein ausstehendes Volumen von 470 Milliarden Dollar. 2013 lag es noch bei 30 Milliarden Dollar. Zu beurteilen, welche Anleihe wirklich „grün“ ist, gestaltet sich freilich schwierig. Denn nur wenige Emittenten legen einen Bericht über die Umwelt- und Sozialwirkungen der Bonds vor.

Marktberichte |

KRONBERG — Laut einer Studie von Fidelity International fahren Corporate-Bond-Investoren besser, wenn sie bei der Auswahl einzelner Schuldtitel den ESG-Score des Emittenten berücksichtigen. Denn die Anleihen von Unternehmen mit hoher ESG-Punktzahl fallen seltener aus und werden mit niedrigeren Spreads gehandelt.

Marktberichte |

HAMBURG/MÜNCHEN — Soziale Kriterien haben nur für 36 % der Altersvorsorgeeinrichtungen und Pensionskassen eine große oder sehr große Relevanz, so eine Studie der Privatbank Donner & Reuschel. Von den befragten Stiftungen hingegen bejahten dies 77%. Wichtiger ist den institutionellen Investoren die Förderung von Zukunftstechnologien.

Neue Anlageideen |

PULLACH — DJE öffnet den marktneutralen Aktienfonds DJE - Equity Market Neutral Europe für Privatanleger. Eine Mindesanlagesumme wird nicht verlangt. Gleichzeitig darf das Management künftig nicht mehr in Aktien von Unternehmen investieren, die gegen Menschen-, Arbeitsrecht und Umweltschutzauflagen verstoßen oder der Korruption Vorschub leisten.

Neue Anlageideen |

Frankfurt, 18. Mai 2018: Mit einer neuen Reihe von Xtrackers ETFs für Umwelt, Soziales und Unternehmensführung (Environmental, Social, Governance; ESG) baut die DWS auf ihren Erfolg im Bereich nachhaltiger Investments auf. Die vier neuen ETFs bilden die Entwicklung von Indizes auf den globalen, US-amerikanischen, japanischen und europäischen Aktienmarkt ab, die nach ESG-Kriterien zusammengestellt.

Marktberichte |

CHICAGO/LONDON, 2. Mai 2018 – Morningstar, Inc. (NASDAQ: MORN) ein führender Anbieter von unabhängigem Investmentresearch, hat anlässlich der 12. jährlichen Investmentkonferenz in Großbritannien den Morningstar® Portfolio Carbon Risk Score™ vorgestellt, einen Indikator, der Anlegern dabei hilft, die Exposure eines Portfolios gegenüber CO2-Risiken zu beurteilen.

Neue Anlageideen |

Lupus alpha baut mit dem Sustainable Convertible Bonds seine Produktpalette für Wandelanleihen weiter aus und reagiert damit auf die wachsende Nachfrage institutioneller Kunden nach nachhaltiger Ausrichtung.