Archiv

Märkte |

Digital Assets: Ernst nehmen!

FRANKFURT — The Trend is your Friend. An diese alte Weisheit sollte denken, wer bei dem Thema Digital Assets milde lächelt und auf Abwartemodus schaltet. Philipp Cottier und Claus Hilpold von L1Digital AG haben auf dem 167. Hedgework einen 360-Grad-Überblick über die Digital-Asset-Welt gegeben, wie Hedgework-Gründer Uwe Lill, berichtet.

Weiterlesen …

Interviews |

„Digital Assets bieten ein aus Anlegersicht sehr interessantes Risiko-/Renditeprofil“

FRANKFURT — Insbesondere in den USA investieren namhafte Family Offices sowie auch Endowment-Funds wie die Yale-Stiftung bereits in Digital Assets. Anlässlich des 167. Hedgeworks haben Dr. Philipp Cottier und Claus Hilpold von der L1 Digital AG das Thema aufgegriffen, um das gegenwärtig verfügbare Digital Asset Universum näher zu beleuchten.

Weiterlesen …

Märkte |

DLC: Lizenzpflicht für Kryptowerte ist Chance für Deutschland

FRANKFURT — Ab Januar 2020 wird die Verwahrung von Kryptowerten lizenzpflichtig, wobei etablierten Banken und Verwahrstellen der Erwerb einer Lizenz explizit verwehrt wird. Für Sven Hildebrandt, Partner bei DLC, kann sich Deutschland damit als attraktiver Markt für digitale Kapitalanlagen mit hohen Sicherheits- und Aufsichtsstandards positionieren.

Weiterlesen …

Märkte |

Postera Capital: Sind Kryptowährungen etabliert? Jein!

DÜSSELDORF — Zwar deutet der jüngste Kursanstieg beim Bitcoin nicht zwangsläufig darauf hin, dass Kryptoassets als Anlageklasse bereits voll akzeptiert sind. Doch scheint es, als sei der Wert der Anlage deutlich resilienter als gedacht. Auch die Tokenisierung mit der Blockchain schreitet voran, wovon insbesondere die Energiebranche profitieren möchte.

Weiterlesen …

Märkte |

F5 Crypto Capital: Kooperation ermöglicht Investition in Kryptowährungen

BERLIN — Die deutsch-liechtensteinische Kooperation zwischen der VPE Bank, der Bank Frick und der F5 Crypto Capital ermöglicht es professionellen Marktteilnehmern im Europäischen Wirtschaftsraum in ein Krypto-Index-Zertifikat zu investieren, bei dem die Zusammenstellung und Gewichtung des Index auf wissenschaftlichen Kriterien basiert.

Weiterlesen …

Märkte |

Zuschauerliebling Kryptoassets

FRANKFURT — Zugegeben. Der Juli-Event von Hedgework fällt ausgerechnet in den Beginn der hessischen Sommerferien. Da sorgt es schon ein wenig, ob genug Gäste zum 166. Hedgework kommen. Auch noch angesichts dieser Biergarten-Temperaturen. Umso überraschender, dass sich knapp 90 Interessierte angemeldet hatten.

Weiterlesen …

Interviews |

„Anlagemöglichkeiten in Kryptoassets – ist die Branche reif für institutionelle Investoren?“

FRANKFURT — Martin Schmidt von Postera Capital gilt als ausgewiesener Experte im Segment der Kryptoassets. In seinem Vortrag anlässlich des 166. Hedgeworks befasste er sich mit der Frage, inwieweit institutionelle Investoren das Thema bereits aufgenommen haben und inwiefern die Anlageklasse bereits genutzt wird.

Weiterlesen …

Märkte |

Studie: Libra-Marktkapitalisierung könnte schnell bei 250 Milliarden Dollar liegen

FRANKFURT — Laut einer Studie von Philipp Sandner, Jonas Groß und Felix Bekemeier vom Frankfurt School Blockchain Center könnte die von Facebook geplante Kryptowährung Libra im ersten Quartal 2020 eine Marktkapitalisierung von 250 Milliarden Dollar erreichen. Zum Vergleich: Die Marktkapitalisierung von Bitcoin liegt aktuell bei 190 Milliarden Dollar.

Weiterlesen …

Märkte |

eToro: Kryptowährung Libra ein seismischer Moment für die Finanzwelt

FRANKFURT — Mit der Kryptowährung Libra steigt der Technologieriese Facebook in die Finanzwelt ein. Für Yoni Assia, CEO von eToro, ist dies ein "seismischer Moment". Das Unternehmen setzt dabei auf die Blockchain, die Milliarden von Menschen zur Verfügung stehen wird. Für Assia eine Chance, diese in einem Wirtschaftssystem zu vereinen.

Weiterlesen …

Märkte |

„Goldstandard“ für den Umgang mit digitalen Assets?

FRANKFURT — Das Bundesfinanzministerium hat einen Entwurf zur 5. Geldwäscherichtlinie veröffentlicht, der auch „Kryptowerte“ einschließt, was Dr. Sven Hildebrandt, Partner bei der DLC begrüßt. Zugleich mahnt er eine Ausweitung an, um „eine Art Goldstandard für den Umgang mit digitalen Assets zu etablieren“.

Weiterlesen …

Märkte |

Die Rückkehr der Kryptos

FRANKFURT — „Kryptowährungen auf den Punkt.“ So lautete eine Konferenz des Bankmagazins in den Räumen der altehrwürdigen Goethe Universität, die am 8. Mai stattgefunden hat. Wer dachte, dass es nur technisch werden würde, irrte. Die Argumente pro und contra Kryptowährungen wurden durchaus sehr emotional vorgetragen. 

Weiterlesen …

Märkte |

Kryptoassets – zwischen Verbraucherschutz und Investmentchance

FRANKFURT — In der Tokenisierung – also der Abbildung realer Vermögenswerte mithilfe der Blockchain-Technologie als transparente, verschlüsselte, digitale Einheiten – liegen gewaltige Chancen. Darin waren sich die Teilnehmer der Konferenz „Kryptowährungen auf den Punkt“ am 8. Mai in Frankfurt einig. Eine Einschätzung von Hedgework-Mitarbeiter Joachim Althof.

Weiterlesen …

Interviews |

„Ein verlässlicher regulatorischer Rahmen etwa für Initial Coin Offerings ist essentiell“

FRANKFURT — Interview mit Prof. Dr. Volker Brühl zu den Herausforderungen der Blockchain-Technologie und der zunehmenden Tokenisierung in der Finanzwelt. Volker Brühl ist Geschäftsführer des Center for Financial Studies in Frankfurt.

Weiterlesen …

Märkte |

Postera Capital: Die Zeit ist reif, sich mit digitalen Assets zu beschäftigen

DÜSSELDORF — 2017 und 2018 waren für Kryptoassets Jahre der Extreme, sagt Nicolas Biagosch, Partner bei Postera Capital. 2019 habe sich die Lage beruhigt, die Branche entwickele sich unbeeindruckt vom Hype weiter. Damit ist die Zeit reif für professionelle Investoren, sich mit digitalen Assets zu beschäftigen. 

Weiterlesen …

Märkte |

Kryptowährungen im Aufwind, doch es mangelt an Regulierung

BERLIN — Der Aufwärtstrend für Kryptowährungen hat sich in den vergangenen Wochen verfestigt. Fast alle großen Kryptos haben kräftig zulegen. Der endgültige Durchbruch wird aber erst dann kommen, wenn auch konservative Institutionen in den Handel einsteigen. Dazu fehlt es aber derzeit noch an abgesicherten und regulierten Handelsmöglichkeiten.

Weiterlesen …

Märkte |

Postera Capital: Kryptoassets werden immer stärker akzeptiert

DÜSSELDORF — Die Akzeptanz von Kryptoassets durch traditionelle Marktteilnehmer nimmt zu. Die BaFin hat mit zwei Entscheidungen den Weg zu einer verlässlichen Regulierung in der Kryptowelt geebnet. Zudem haben Entwicklungen wie Krypto-App Bison den Markt erreicht oder werden von Marktführern wie Google oder Samsung vorangetrieben.

Weiterlesen …

Märkte |

Postera Capital: Die Etablierung der Krypto-Welt schreitet unermüdlich voran

DÜSSELDORF — Die Erkenntnis, dass Krypto-Assets mehr sind als ein schnelllebiger Trend, setzt sich immer mehr durch. Eine Vielzahl an Staaten bemühen sich um Regulierungen, um dem Ganzen einen rechtlichen Rahmen zu verschaffen. Auch Facebook zeigt Interesse an der Krypto-Welt. Ob sich das als Fluch oder Segen entpuppt, wird die Zukunft zeigen.

Weiterlesen …

Märkte |

Kryptoassets – mehr als nur ein Spekulationsobjekt

MÜNCHEN — Bitcoin und Co gelten vielen als Teufelszeug und reines Spekulationsobjekt, so Wilhelm Nordhaus von TiAM – Trends im AssetManagement. Doch mitunter verdienen die Kryptowährungen auch einen Platz in institutionellen Portfolios – nicht nur wegen ihrer Renditeperspektiven, sondern auch als probates Mittel zur Diversifikation.

Weiterlesen …

Märkte |

Postera Capital: Kryptoassets als alternative Anlageklasse geeignet

DÜSSELDORF — Die hohe Volatilität bei Krypto-Assets verschreckt zwar viele Anleger, doch nun ist zu beobachten, dass sich die Schwankungen der noch jungen Anlageklasse verringert, so Martin Schmidt von Postera Capital. Dazu eignen sich Bitcoin & Co. wegen ihrer geringen Korrelation zu traditionellen Vermögenswerten zur Diversifikation von Portfolios.

Weiterlesen …

Märkte |

Postera Capital: Tokens sind keine reinen Spekulationsobjekte

Düsseldorf — Während der Einsatz der Blockchain in Logistik, Energie und Finanzen als positiv bewertet wird, gelten Coins oder Tokens auf dieser Technologie oft als Spekulationsobjekte. Zu Unrecht, glaubt Nicolas Biagosch, Partner bei Postera Capital. Denn praktische Anwendungen erzeugten Nachfrage nach Krypto-Assets und könnten zu einem Wertzuwachs führen.

Weiterlesen …

Neue Anlageideen |

Kryptowährungen für Portfolio-Diversifizierung interessant

DÜSSELDORF — Krypto-Assets helfen dabei, Portfolios zu diversifizieren, so Martin Schmidt, Partner bei Postera Capital. Der Diversifikationseffekt werde von verschiedenen Studien bestätigt und sei trotz der hohen Volatilität im Krypto-Markt nachweisbar. Durch ein aktiv gemanagtes Krypto-Portfolio könnte die Volatilität zudem weiter gesenkt werden.

Weiterlesen …

Interviews |

„Kryptoassets sind eine interessante Anlageklasse“

Martin Schmidt von Postera Capital ordnet Kryptoassets den Alternativen Investments zu, etwa wegen der geringen Korrelation zu den traditionellen Anlageklassen. Welche Vorteile der Referent beim 153. Hedgework sonst noch mit den Kryptoassets verbindet, lesen Sie im Interview mit dem Experten.

Weiterlesen …

Fachartikel |

Kryptowährungen – Bitcoin & Co. beflügeln die Fantasie der Anleger

Dirk Wohleb, freier Wirtschafts- und Finanzjournalist

Der Boom um digitale Währungen erinnert an den Börsenhype rund um das Internet zur Jahrtausendwende, als die Kurse von Technologieaktien explodierten.

Weiterlesen …