1. Glaubt die EZB tatsächlich an die temporäre Inflation? Wer es glaubt, wird selig

  2. In seiner aktuellen Kolumne sorgt sich Robert Halver um den unbehinderten Anstieg der Inflation und die Tatenlosigkeit der EZB. Die behandele das Thema wie Falten im Gesicht: „Wenn man nicht in den Spiegel schaut, sieht man sie nicht.“

  3. Zum Beitrag
  1. „Trotz ESG achten wir immer auch auf die Performance“
  2. Saida Eggerstedt soll beim Investmenthaus Schroders die Unternehmensanleihen-Strategien mit ESG-Faktoren verknüpfen. Doch über allem steht die Herausforderung, mit den entsprechenden Fonds die Benchmark zu schlagen.
  3. Zum Interview
  1. „Wir könnten extreme Bewegungen in Währungen bekommen“
  2. Obwohl Währungen die nach Handelsvolumen größte Anlageklasse an den Kapitalmärkten sind, beschäftigen sich viele Investoren nicht aktiv damit. Damit lassen sie Chancen liegen. „Währungen sind eine unerschlossene Quelle für Alternative Returns“, sagt Katherina Duong-Bernet.
  3. Zum Podcast
  1. Schau, schau – der Kryptoklau geht um
  2. Immer öfter schrecken Hacker die Kryptoszene auf. Dabei wurden bereits Kryptodevisen für Millionen Euro geklaut. „Hier stellt sich die Frage, wie die Hacks funktionieren, wie man sich schützt und wer letztlich die Zeche zahlt“, sagt Dr. Sven Hildebrandt, Geschäftsführender Gesellschafter der DLC Distributed Ledger Consulting.
  3. Zum Beitrag

Marktberichte |

FRANKFURT – Die EU-Kommission hat ein Maßnahmenpaket zur Weiterentwicklung der Kapitalmarktunion vorgelegt. Im Fokus steht dabei die Überarbeitung zweier zentraler Regelwerke für alternative Investmentfonds (AIFs), die von BAI-Chef Frank Dornseifer begrüßt und im Weiteren kommentiert werden.

Marktberichte |

FRANKFURT – In seiner aktuellen Kolumne sorgt sich Robert Halver um den unbehinderten Anstieg der Inflation und die Tatenlosigkeit der EZB. Die behandele das Thema wie Falten im Gesicht: „Wenn man nicht in den Spiegel schaut, sieht man sie nicht.“

Interviews |

FRANKFURT – Saida Eggerstedt soll beim Investmenthaus Schroders die Unternehmensanleihen-Strategien mit ESG-Faktoren verknüpfen. Doch über allem steht die Herausforderung, mit den entsprechenden Fonds die Benchmark zu schlagen

Marktberichte |

FRANKFURT – Die deutsche Fondsbranche erzielte bis Ende September Zuflüsse in Höhe von 167,9 Milliarden Euro und steuert damit auf ein Rekordjahr zu, wie der deutsche Fondsverband BVI berichtet. Bisher war 2015 das beste Absatzjahr, als der Branche binnen 12 Monaten 186,6 Milliarden Euro zugeflossen sind.