1. Die Inflation in den USA hat ihren Höchststand erreicht, was für Risikoanlagen positiv sein dürfte
  2. „Das zweite Halbjahr 2022 wird voraussichtlich für Risikoanlagen viel besser ausfallen als das erste“, sagt Eurizon-Manager Stephen Li Jen.

  3. Zum Beitrag
  1. „Wir können in allen Marktphasen eine konstante Rendite erzielen“
  2. Options-Strategien, die auf Schwankungen an Aktienmärkten setzen? Das geht doch nur eine Zeit lang gut, dann kommt der große Knall! Diese oder ähnliche Vorurteile bekommt Maik Kaminski, Portfolio Manager bei Aquantum, immer wieder zu hören.
  3. Zum Podcast
  1. „Special Situations Investments – Chancen im aktuellen Marktumfeld“

  2. Das aktuelle Marktumfeld ist unter anderem durch steigende Rezessionsängste geprägt. Daraus ergibt sich die Frage, welche Investitionsmöglichkeiten und Chancen sich in diesem Umfeld für Special Situations Investments auftun? Ingo Matthey von M&G Luxembourg S.A. hat anlässlich des 197. Hedgeworks ausgeführt, wie Opportunitäten generiert und erfolgreich umgesetzt werden können.

  3. Zum Interview
  1. „Attraktiver Einstiegspunkt für grüne Anleihen“

  2. Green Bonds haben unter der Zinserhöhungspolitik der Zentralbanken und der wirtschaftlichen Unsicherheit – unter anderem dem Russland-Ukraine-Krieg – gelitten, sagen die Eurizon-Manager Caterina Ottavi und Matteo Merlin.

  3. Zum Interview

Marktberichte |

FRANKFURT – „Das zweite Halbjahr 2022 wird voraussichtlich für Risikoanlagen viel besser ausfallen als das erste“, sagt Eurizon-Manager Stephen Li Jen. Wichtigster Grund dürfte sein, dass die Inflation angesichts des bereits unhaltbar hohen Preisniveaus für viele Dienstleistungen und der allgemeinen Lebenshaltungskosten nicht so hoch bleiben könne.

Marktberichte |

FRANKFURT – Die in London erscheinende „Financial News“ hat Vera Fehling als einen der 25 „Rising Stars of Fund Management” für 2022 ausgewählt. Damit ehrt die zum Verlag Dow Jones & Company gehörende Fachzeitung jährlich die größten Talente in der europäischen Vermögensverwaltungsbranche unter 40 Jahren.

Marktberichte |

FRANKFURT – „An den Devisenmärkten braut sich ein weiterer Destabilisierungsfaktor für viele Volkswirtschaften zusammen“, sagt Carsten Mumm von DONNER & REUSCHEL. Auslöser sei der starke Dollar, der vielfach als „sicherer Hafen“ genutzt werde. Um die massive Aufwertung des Dollar zu beenden, bringt Mumm eine Neuauflage des Plaza-Accords von 1985 ins Spiel.

Podcasts |

FRANKFURT — Options-Strategien, die auf Schwankungen an Aktienmärkten setzen? Das geht doch nur eine Zeit lang gut, dann kommt der große Knall! Diese oder ähnliche Vorurteile bekommt Maik Kaminski, Portfolio Manager bei Aquantum, immer wieder zu hören. Im aktuellen Hedgework-Talk erklärt er, warum seine „Active Range“ getaufte Strategie 2022 eine konstante Rendite liefern konnte und warum das nach seiner Überzeugung auch langfristig so bleiben soll.