Sauren verleiht „Goldmedaillen 2020“

  • Eckhard Sauren
  • Sauren Fonds-Research AG

FRANKFURT – Die Sauren Fonds-Research AG hat die „Goldmedaillen 2020“ im Rahmen des Fondsmanager-Ratings bekannt gegeben. In diesem Jahr wurden insgesamt 106 Auszeichnungen in einer Vielzahl von Kategorien vergeben, wie Firmengründer Eckhard Sauren betont.


Ab hier folgt die unredigierte Mitteilung der Gesellschaft:

Bei dem Ratingansatz der Sauren Fonds-Research AG steht die Person des Fondsmanagers und dessen qualitative Beurteilung im Mittelpunkt. Von den in individuellen Gesprächen analysierten Fondsmanagern erhalten nur die erfolgversprechendsten Fondsmanager eine Auszeichnung von bis zu drei Goldmedaillen. In diesem Jahr wurden insgesamt 106 Auszeichnungen in einer Vielzahl von Kategorien vergeben. Dabei wurden vier Fondsmanager mit drei Goldmedaillen, 66 Fondsmanager mit zwei Goldmedaillen und 36 Fondsmanager mit einer Goldmedaille für ihre Leistungen ausgezeichnet.

Die Goldmedaillen des Fondsmanager-Ratings haben sich als begehrter Maßstab für besondere Qualität und als eine der höchsten Anerkennungen für die Fondsmanager im Markt etabliert. Die ausgezeichneten Fondsmanager spiegeln die Vielfalt der Fondsbranche wider. Manager großer Fondshäuser sind genauso vertreten wie die kleiner Investmentboutiquen, bekannte Namen genauso wie bislang wenig beachtete Fondsmanager.

Die Preisträger verteilen sich dabei auf folgende Fondskategorien:
23 Absolute-Return-Fondsmanager
58 Aktienfondsmanager
5 Multi-Asset-Fondsmanager
20 Anleihenfondsmanager

Die aktuelle Broschüre "Sauren Fondsmanager-Rating 2020" enthält eine umfassende Übersicht der durch die Sauren Fonds-Research AG vergebenen Auszeichnungen. Die Broschüre sowie ausführliche Informationen zu dem personenbezogenen Rating-Ansatz finden Sie hier.

Zurückzum Seitenanfang