Berenberg erhält Special Innovation Award

FRANKFURT – Die Fondsratingagentur Scope hat Berenberg bei der diesjährigen Vergabe der Scope Investment Awards in Frankfurt als „Bester Asset Manager in der Kategorie Innovation“ ausgezeichnet. Ausschlaggebend war unter anderem ein spezielles ESG Scoring, das das Private-Debt-Team von Berenberg entwickelt hat.

Ab hier folgt die Mitteilung der Gesellschaft:

„Wir freuen uns sehr über diese ganz besondere Anerkennung durch das Scope Team“, sagt Tobias Bittrich, Leiter Corporate Banking und Mitglied der Erweiterten Geschäftsführung bei Berenberg. „Sie unterstreicht, was uns in allen Private-Debt-Strategien wichtig ist: Nur unsere Expertise in einzelnen Sektoren macht es möglich, für den spezialisierten Finanzierungsbedarf unserer Kunden immer wieder besondere Lösungen zu entwickeln, die bei sich schnell wandelnden Anforderungen auch für Investoren attraktiv sind.“

Berenberg als Dienstleister für mittelständische Kunden

Berenberg war insgesamt in gleich drei Kategorien nominiert worden. Die Jury begründete die Wahl zum „Special Award Innovation“ unter anderem damit, dass das Berenberg Private-Debt-Team ein ESG Scoring entwickelt hat. Dieses ist speziell auf einzelne Sektoren wie beispielsweise die Schifffahrt zugeschnitten. Mittelständische Kunden mit Finanzierungsbedarf können darüber ausgewählte konkrete Performance-Daten liefern, die institutionelle Investoren in ihrer heutigen Regulatorik benötigen, um Kapital für Private-Debt-Finanzierungen bereit zu stellen. Damit leisten die Sektor-Spezialisten von Berenberg einen Beitrag auf dem Weg zu nachhaltigen alternativen Finanzierungsformen – Grundlage für eine Klassifizierung als Artikel-8-SFDR-Fonds, die auch im Private-Debt-Bereich immer mehr in den Vordergrund des Investoren-Interesse gerückt sind.

Der Geschäftsbereich Corporate Banking dient als Kompetenzzentrum für die Strukturierung und Vergabe von Finanzierungen. Schwerpunkte bilden hierbei die Abteilungen Structured Finance, Infrastructure & Energy, Shipping und Real Estate. Das Kredit-Know-how und das Netzwerk Berenbergs sind die Basis für inzwischen 18 Kreditfonds, die knapp 4 Milliarden Euro an Kapitalzusagen auf sich vereinen und mit denen Berenberg Investoren Zugang zu attraktiven Private-Debt-Märkten ermöglicht.

Berenberg ist bereits im dritten Jahr in Folge bei den Scope Awards mit Nominierungen und zweimal mit Preisen geehrt worden, was zeigt, dass sich die Private-Debt-Strategien im Fonds-Markt der DACH-Region fest etabliert haben.

Die Scope Investment Awards

Die Scope Investment Awards gelten als eine der wichtigsten Auszeichnungen für Fonds- und Asset Manager im deutschsprachigen Raum – sowohl für Aktien-, Renten- und Mischfonds (Scope Investment Awards) als auch für Sachwerte und alternative Investments (Scope Alternative Investment Awards) in der Finanzbranche und werden seit 2005 vergeben. Die Scope Alternative Investment Awards werden in 20 Kategorien für Real Estate, ESG und Alternative Investments verliehen.

Zurückzum Seitenanfang