AltamarCAM Partners wächst im europäischen Private-Equity-Markt

  • Felix Wickenkamp
  • AltamarCAM Partners

FRANKFURT – Der pan-europäische Private Markets Asset Manager AltamarCAM Partners hat seinen Private-Equity-Dachfonds CAM VI bei mehr als 200 Millionen Euro Kapitalzusagen final geschlossen und baut durch dieses Final Closing sein verwaltetes Vermögen auf fast 17 Milliarden Euro aus, sagt Felix Wickenkamp, Managing Partner & Geschäftsführer.

Ab hier folgt die unredigierte Mitteilung der Gesellschaft:
AltamarCAM Partners hat seinen Private Equity Dachfonds CAM VI bei mehr als 200 Euro Millionen Kapitalzusagen final geschlossen. Damit setzt der pan-europäische Private Markets Asset Manager eine seiner langjährigen und erfolgreichen Fondserien fort. Der CAM VI Fonds beinhaltet ein breit gestreutes Kernportfolio an führenden Mid-Market-Fonds, zudem sind Secondaries und Beimischungen ausgewählter Co-Investments vorgesehen.
„Wir möchten uns an dieser Stelle ausdrücklich bei unseren Partnern und Kunden für das uns entgegengebrachte Vertrauen bedanken und freuen uns sehr auf die Fortführung unserer bewährten Strategie des CAM VI“, erklärt Andreas Schmidt, Head of Investor Relations Germany.
Der CAM VI folgt in kurzem Abstand auf den ACP S4, der zum Ende des vergangenen Jahres bei über einer Milliarde Euro an seinem Hard Cap bereits den Wachstumskurs der AltamarCAM Partners eindrucksvoll unterstrich. „Wir freuen uns, dass es uns mit diesen beiden Fonds gelungen ist, das verwaltete Vermögen auf fast 17 Milliarden Euro auszubauen. Es zeigt das Vertrauen, das Investoren in AltamarCAM setzen“, sagt Felix Wickenkamp, Managing Partner & Geschäftsführer.
In den kommenden Monaten will das deutsch-spanische Haus seinen Wachstumskurs fortführen und mit zwei weiteren Produkten das AltamarCAM Portfolio erweitern: Neben dem ACP PE7, dem unmittelbaren Nachfolger des CAM VI, wird auch das Fundraising des ACP S5 als Secondaries Fund im dritten bzw. vierten Quartal dieses Jahres starten. Mit dem ACP PE7 startet AltamarCAM Partners sein erstes gemeinsames PE-Programm nach der Fusion – ein weiterer Baustein des wachsenden PE-Programms.
„Der Markt zeigt, dass das starke Interesse an qualitativ hochwertigen PE-Portfolios weiterhin wächst. Mit unserem neugeschaffenen pan-europäischen Zusammenschluss bieten wir unseren Kunden den Zugang zu eben diesen Produkten, sowie erstklassige Beratung und Service“, erklärt Pilar Junco, Chief Client Officer.

Über AltamarCAM Partners:
AltamarCAM Partners ist ein unabhängiger, partnergeführter, pan-europäischer Privat Markets Asset Manager und Service Provider mit einem verwalteten Vermögen von ca. 17 Milliarden Euro. Die Gruppe ist mit Büros in Köln und Madrid sowie weiteren Präsenzen in New York, Santiago de Chile, Barcelona, London, Taipeh und Vancouver einer der führenden pan-europäischen Anbieter im Bereich alternativer Kapitalanlagen. Das Team umfasst mehr als 250 Mitarbeiter, darunter mehr als 70 Investment Professionals.

Zurückzum Seitenanfang