Archiv

Interviews |

FRANKFURT — Immaterielle Vermögenswerte werden in Investmententscheidungen nach wie vor nur selten berücksichtigt, obwohl sie wesentlich den Unternehmenswert determinieren. Im Gespräch mit Hedgework News erklärt Prof. Andreas Zagos, wie dieser Faktor als Art Frühindikator für die Aktienselektion genutzt werden kann.